Zertifizierung

 

Seit 2019 werden die Arbeitsabläufe in der Fachklinik Lenggries entsprechend der DIN ISO 9001 überprüft und die Klinik wurde im Juli 2019 erstmals nach DIN ISO 9001 zertifiziert. Ebenso wurde in diesem Jahr die Strukturqualität der Fachklinik Lenggries nach QS-Reha, dem Qualitätssicherungssystem der gesetzlichen Krankenkassen, im Rahmen eines Auswahlverfahrens, bei dem 5% aller Rehabilitationskliniken nach dem Zufallsprinzip ausgewählt wurden, zertifiziert. Unsere Klinik hat darüberhinaus das Qualitätssiegel Geriatrie des Bundesverbandes Geriatrie, bei dem besonderen Wert auf die fachliche Qualifikation des Personals Wert gelegt wird.

Regelmäßig alle drei Jahre erfolgt für die Fachklinik Lenggries eine Rezertifizierung gemäß der DIN ISO 9001 und zusätzlich einmal jährlich ein Überwachungsaudit. Außerdem findet alle drei Jahre die Rezertifizierung im QMS-Reha Verfahren statt. Diese Qualitätskontrolle ist eine Rückversicherung für den Anspruch, den wir an uns selbst setzen und gibt Ihnen die Sicherheit, in guten Händen zu sein.

Die Patientenbefragung ist neben dem Beschwerde- und Fehlermanagement ein wichtiger Teil des Qualitätsmanagements. Hieraus erhalten wir wichtige Hinweise, durch deren Umsetzung wir versuchen, die Zufriedenheit unserer Patienten zu steigern. Daher versuchen wir zum Ende des Aufenthalts die Befragung nach Möglichkeit bei jedem Patienten durchzuführen.