Unterbringung und Versorgung

Die Gesundheitsbetriebe Isarwinkel GmbH ist eine Fachklinik für geriatrische Rehabilitation. Unsere Zimmer sind familiär und nach den Gesichtspunkten einer optimalen Pflege – auch schwerer erkrankter, bewegungseingeschränkter Patienten – eingerichtet.

Fühlen Sie sich wie zu Hause!

Die Unterbringung erfolgt in 2-Bett-Zimmern. Die Zimmer sind mit Telefon und Fernseher ausgestattet. Nach Rücksprache besteht die Möglichkeit Begleitpersonen mitzunehmen, die ihren Partner gemeinsam mit uns pflegen wollen.
Neben dem sehr großzügigen Speise- und Aufenthaltsraum mit Blick in die Berge bieten wir alles bis hin zur Intensivbetreuung.

Zimmer

In jedem Zimmer befinden sich ein Badezimmer, ein Fernseher und ein Telefon mit Notrufsystem. Insofern Einzelzimmer zur Verfügung stehen, können Privatversicherte mit Einzelzimmeranspruch oder Selbstzahler ein Einzelzimmer erhalten. Im Zweifelsfalle entscheiden medizinische Notwendigkeiten wie Beatmungspflichtigkeit oder Isolierung in Folge einer infektiösen Erkrankung vorrangig über die Einzelzimmervergabe.

Essen

Gerne geben Ihnen unsere Mitarbeiter über den Speiseplan Auskunft. Gemäß unserem Selbstverständnis als Klinikeinrichtung handelt es sich dabei um eine leicht verdauliche und hygienischen Notwendigkeiten entsprechende Kost. Das heißt, dass bestimmte Garzeiten eingehalten werden müssen und auf Rohkost in der Regel verzichtet wird.

Natürlich berücksichtigen wir gerne individuelle Wünsche hinsichtlich der Würzung, religiöser Beschränkungen, Unverträglichkeiten bestimmter Speisen, was Sie kauen können und was nicht usw. Bitte informieren Sie vor dem Essen unsere Mitarbeiter, denn das macht es für alle leichter. Auch wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie bestimmte Sachen nicht Essen dürfen. z.B. nach einer Bauchspeicheldrüsenentzündung o.ä., machen Sie bitte unser Hauswirtschafts- und Pflegepersonal sofort darauf aufmerksam!

Fernseher und Telefon

Bitte informieren Sie die Pflegeleitung, ob Sie Telefon und/oder Fernseher wünschen. Für das Telefon erheben wir eine Tagespauschale von 3,00 €. Für den Gesamtaufenthalt wird eine Telefonpauschale von 60,00 € berechnet. In dieser sind alle Festnetzgespräche innerhalb Deutschlands in unbegrenzter Anzahl und Länge enthalten. Mit Ihrer Tagespauschale finanzieren wir 1:1 den Unterhalt unserer Telefonanlage und unserer Telekomgebühren.

Für die Benutzung des Fernsehers berechnen wir eine Tagespauschale von 3,00 €, damit finanzieren wir 1:1 den Unterhalt der Kabel-TV-Anlage und die GEZ-Gebühren.

Fernseher und Telefon zusammen bieten wir als Tagespauschale von 4,50 € an, (Gesamtpauschale 90,00  €) eine Ersparnis von 20%.

Bargeld und Wertgegenstände

In jedem Zimmer befindet sich ein Tresor, indem Bargeld und Wertgegenstände sicher aufbewahrt werden können. Gegen eine Schlüsselpfandgebühr von 20,00 € können Sie den Tresor nutzen. Diese wird Ihnen am Ende des Aufenthalts rückerstattet.

Bezahlung

Die Telefon- und Fernsehpauschale sollte im Voraus in bar  bezahlt werden. Nicht genutzte Tage bei vorzeitiger Entlassung, technischem Defekt o.ä. erhalten Sie in bar am Entlassungstag zurück. Bitte haben Sie für diese Vorgehensweise, die wir aufgrund eigener Erfahrungen in der Vergangenheit eingeführt haben, Verständnis.

Kirche und Glauben

Zu den Besonderheiten gehört eine eigene Kapelle im Klinikgebäude. Dieser Ort bietet Ihnen die Möglichkeit sich zurückzuziehen und Ruhe zu finden.

Friseur, Maniküre und Pediküre

Friseur, Maniküre und Pediküre sind wichtiger Bestandteil eines gepflegten Äußeren und oft schon während eines langen Krankenhausaufenthaltes nötig. Wenn Sie dies wünschen, melden Sie sich bitte bei unseren Mitarbeitern und der/die Friseur(in) bzw. Fuß- und Handpfleger(in) wird mit Ihnen einen Termin ausmachen.